Fandom


In Nachlässen oder auch am Wrack der Titanic gab es viel zu Erkunden. Beispielsweise eine alte Fahrkarte für die Titanic oder eine Rettungsweste. Diese werden meist für fünfstellige Beiträge verkauft.

Brief Bearbeiten

Eva Hart Brief auf der Titanic - wenige Stunden vor dem Untergang

Eva Hart's Brief wenige Stunden vor dem Desaster

Auf dem Luxusdampfer wurde wenige Stunden vor dem Unglück ein Brief geschrieben - der letzte geschriebene Brief, der auf der RMS Titanic erhalten wurde. Der Brief war an die Eltern der britischen Passagierin Esther Hart adressiert, die gemeinsam mit ihrem Mann und ihrer siebenjährigen Tochter Eva nach Kanada wollte. Mutter und Tochter wurden gerettet, Benjamin Hart überlebte nicht. Esther Hart berichtete, dass sie am Vortag seekrank geworden sei, es ihr aber nun besser geht. Ihre Tochter würde am nächsten Abend einen Gesangsauftritt haben.

Brief

Brief von Eva Hart 1

Brief2

Brief von Eva Hart 2

Der Brief wurde für 145.000 Euro versteigert.

Speisekarte Bearbeiten

Ruth Dodge, eine Passagierin die das Unglück überlebte, hatte die Speisekarte mit dem Datum 14.04.1912 in ihrer Briefbörse mitgenommen - am 15 sank das Schiff. Die Speisekarte, die unter anderem zeigt, dass die erste Klasse Eier auf Spargel zu sich genommen hatten, wurde für 76.000

Speisekarte

Versteigerte Speisekarte

Pfund versteigert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.